Link: Ökumenischer Rat der Kirchen Papstbesuch zur Sonnenwende im hohen Mittag 12:07 MESZ
Link: Ökumenischer Rat der Kirchen Papstbesuch zur Sonnenwende im hohen Mittag 12:07 MESZ

Das Haus der vierten industriellen Revolution  Catedrala Sogn Pieder Genevra - Les Hauts Crêts, Pflanzzeit-Reife-Ernte 

Cathédrale Saint Pierre Genéve Bild: Schweizer Fernsehen
Cathédrale Saint Pierre Genéve Bild: Schweizer Fernsehen

 

Wettbewerb und Synthese der fünf

 

Kontinente: Die Belichtung zuhanden

 

der *UN TU-Fernost LAT 38°.

 

Wettbewerb und Synthese der zwei

 

Gletscherkontinente Umwelt und Biologie

 

zuhanden der *UN Universität Bangkok.

 

Bildlink: Prof. Dr. Christian Thomsen Neujahrsrede im Lutherjahr 2017
Bildlink: Prof. Dr. Christian Thomsen Neujahrsrede im Lutherjahr 2017

Michelin Calmy-Rey, Johannes Nikolaus Schneider-Amman mit Klaus Schwab und Freunde

 

Cathédrale Saint Pierre Genéve mit der Familie Koleva Bulgarien, Margaret Chan Fung Fu-chun und der Salon Dufour.

 

Geschichte 4. - 11. Jahrhunder von Schicht zu Schicht mit der TU-Berlin

Die UNO mit der Kofi Annan Stifung, Jens Stoltenberg,   António Manuel de Oliveira Guterres im UN Jahr des Lichts 2020.

 

Unter der Schutzherrschaft  von Peng Liyuan, T. Mary May, Tochter Putina, Angela Merkel und Melania Trump.

Datenfile der Cathédrale Saint Pierre Genéve
*
Vorabend des Gründungsdatum der Eidgenossschaft 1291 / ETHZ
11. Mai 2048 mit und ohne Schalttag.
Perfekt der 11. Mai 2051. Doch 2048 mit 365 Tagen.
Nördlicher Kaltluftausbruch Tag 1 Sonnenaufgang "La Montagne des Sœurs"
*
Cathédrale Saint Pierre Genéve.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 2.8 MB

 

Geburtshaus von Guillaume-Henri Dufour in Konstanz

Wiki Link: Dufour-Geburtshaus Wessenbergstr. 14 Konstanz, heute Müeslilädeli.
Wiki Link: Dufour-Geburtshaus Wessenbergstr. 14 Konstanz, heute Müeslilädeli.

Gewidmet den Damen und Töchtern des Salon Dufour mit Vessellina Koleva sowie Freundinnen und Freunden.

 

Unbewusst wurden Henri Dufor zusam-men mit Leonard Euler die Begründer der Kulturastronomie. Den Schlüsselbeitrag Mémoire sur la gnomonique - Salons Dufour finden Sie im Index Experten.

 

Norman Lockyer Begründer der Kultur-astronomie und Mitentdecker des Helium wurde als Astronom und Herausgeber der Zeitschrift Nature hoch gegeachtet, doch als Kulturastronom belächelt. Diesem Treiben setzten unter anderen Alexander Thom, Clive Ruggle, Franz Tichy und Wolfhard Schlosser ein Ende.

Jean-Pierre Voire

 

Eine neue Dimension eröffnete auf Vorschlag von H.R. Courvoisier Riehen Basel, der DHM_Skyplot (Swisstopo-TU Wien) den der Autor aus der Mailbox von Dr. Schneider Swisstopo entgegen nehmen durfte. Das Kloster Müstair, Kostenpunkt CHF 0.10 pro Punkt.

 

Stationen im Leben von Henri Dufour als Deklinationabbild am Horizont von der Position Rue Saint Victor 22 Carouge-Genf Büro Dufour aus gesehen.             Für einen Plot eignet sich der Tempel.

Die humane Plattform für Martin Schulz mit der Kulturastronomin Kathrin Müller Berlin.

Schweizerische Landestopographie Büro Dufour 1838
*
Die Geschichtsschreibung von Martin Rickenbacher finden Sie im Index Einführung, Experten, Literatur .
*
Dufour Carouge.pptx
Microsoft Power Point Präsentation 3.3 MB

Kartenwerk von Guillaume Henri Dufour Blatt 13

 

Denkmal Mittelpunkt der Schweiz           46.799558° 8.235897°

 

Flächenschwerpunkt der Schweiz           46.80121°  8.226692° 

Link: Dufourkarte, TK100 Blatt Nr. 13  Alp Älggi (Interlaken-Sarnen-Stans)  -- Porträt von Karl Friedrich Irminger
Link: Dufourkarte, TK100 Blatt Nr. 13 Alp Älggi (Interlaken-Sarnen-Stans) -- Porträt von Karl Friedrich Irminger

Der Volumenschwerpunkt der Schweiz im Eggstock 3330m (-2428m)

 

Vom Eggstock zurück ins         Büro von H. Dufour nach Carouge.

X.. 674533  Y..167450 902m         LAT 46.18522° LON 6.14005°

 

und weiter zum Horizont 2048 / 1000 Jahre Omar Chayyām.

Die Berechnungen von Urs Marti 2011 beruhen im wesentlichen
*
auf dem sehr präzisen Höhenmodell swissALTI3D, das bei der Berechnung des Flächenschwerpunktes 1988 noch nicht zur Verfügung stand.
*
Volumenschwerpunkt Eggstock.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB