Erdwerk Neuberghalde

 

47.58081

8.29452

 

Grosses Erdwerk unbekannter Zeitstellung. Ein rund 60 m langer Graben von etwa 1 m Tiefe und ein etwa 2 m hoher Erdwall trennen eine dreiecksförmige Siedlungsfläche ab. Das Dreieck hat eine Seitenlänge von etwa 50 Metern.

 

Parkplätze bei der Sportanlage.

 

 

Tenedo

 

47.58569

8.30085

 

Hier, wo heute römische Ruinen stehen bauten die Kelten schon um etwa 400 v.Ch. eine Siedlung.

 

Parkplätze in der Nähe oder beim Kurbad.

 

Foto 1: Wikipedia

Foto 2: Petra Röseler