Schalensteine auf der Alp Mott dal Maröl


ungefähr

46.343929

9.515278


Maröl 1:

Ein Steinblock mit einer langen Rinne und unsicheren Schalen bei den Alpställen, am Hang.


Maröl 2:

An einem verfallenen Stall soll eine Treppenstufe eine Schale haben.


Maröl 3:

Unterhalb der Alpweide, am Weg soll es einen Steinblock mit 7 ovalen Schalen geben. Diese sollen alle in einer Reihe angeordnet sein.



Schalenstein Dasciun 1

 

46.340799

9.516639


Etwa 3 x 1.5 x 1 m grosser Steinblock mit 10 Schalen von bis zu 20 cm Durchmesser. Ausserdem eine Wellenlinie mit einer grossen weiteren Schale. Auch die Buchstaben SD sollen eingemeisselt sein. Der Sage nach soll auf dem Stein ein Fussabdruck einer Hexe zu finden sein.

 


Schalenstein Dasciun 2


46.340751

9.51678


Etwa 2 x 2 m grosser Steinblock mit 3 Schalen.

 


Schalenstein zwischen Dasciun und Lottan


46.340287

9.522479


Steinblock mit zwei Schalen.



Schalenstein auf der Alp Cävi 1

 

Auf der schwer zugänglichen Alp Cävi auf über 1900 m.ü.M. hat es drei Schalensteine.

 

46.351036

9.520293


Zwei ovale Schalen und Rinnen.



Schalenstein auf der Alp Cävi 2


46.351083

9.517695


Etwa 3 m langer Steinblock mit 5 grossen Schalen von bis zu 25 cm Durchmesser und 2 Rinnen.



Schalenstein auf der Alp Cävi 3


46.351217

9.520235


Etwa 3 m langer Steinblock mit 5 Schalen von etwa 5 cm Durchmesser und einer weiteren, aussergewöhnlich grossen Schale von etwa 40 cm Durchmesser, in welche 2 Rinnen enden.



Schalenstein Lottan 1

 

Auf der Alp Lottan hat es drei Schalensteine. Zugang am besten vom Dorf Soglio her.

 

46.344079

9.531564


Etwa 3 x 3 x 2 m grosser Steinblock mit mindestens 30 Schalen und mehren anderen Zeichen.

 


Schalenstein Lottan 2


46.343454

9.531761


Etwa 2 x 1.5 m grosser Steinblock mit 4 Schalen sowie eine Kreisgravur.



Schalenstein Lottan 3


46.34287

9.532232


Etwa 4 x 3 m grosser Steinblock mit 37 Schalen von bis zu 15 cm Durchmesser.