Erdwerk Chleimättli / Lehnstudhau

 

47.42498

8.33946

 

Kleines prähistorisches Refugium mit einem Graben, einem künstlichen Hügel und eine etwa 50 m lange Hochfläche. In der Literatur wird es als Erdwerk Lehnstudhau beschrieben, in der Landeskarte heisst es Erdburg Chleimättli.

 

Zu Fuss durch wilden "Urwald" und steiles Gelände schwierig zu erreichen.