Ruine Alt Rued

 

47.28745

8.08945

 

Ausgeprägter Burghügel mit den Resten einer kleinen mittelalterlichen Burg. Die geometrisch ausgerichtete Lage zum Erdwerk Nack (Kirchleerau) spricht für eine frühgeschichtliche Anlage.

 

Nack und Alt-Rued stehen in 240° bzw. 62° zueinander, genau richtig zur Mondwenden. Diese Linie führt in östlicher Richtung weiter auf den Passübergang "Pfaffenhöhe".