Erratiker Fuchsstein

 

47.40923

8.29896

 

Der Fuchstein liegt auf einer Seitenmoräne im Walde Hürst. Der riesige Erratiker ist ein Nagelfluhblock mit Sandsteinlinsen. Der Findling stammt ursprünglich aus dem Rigi/Rossberg Gebiet im Kanton Schwyz. Es führt kein Wanderweg direkt zum Stein. Er soll der grösste Findling im Kanton Aargau sein. Man kann ihn kaum verfehlen.

 

Fotos: Daniel Reichmuth

 

Erdwerk Bolz-Ägerten

 

47.40949

8.28653

 

Unten an der Reuss hat es ein rechteckiges Erdwerk von etwa 15 m Seitenlänge. Ein tiefer Graben trennt es von den Flussterasse ab. Die Zeitstellung ist unbekannt.

 

Parkmöglichkeit am Wochenende beim Kieswerk.