Zeichenstein im Bach Maira

ungefähr von

46.359368

9.641231

bis

46.356771

9.635926

 

Im Bachbett der Maira soll ein grosser Stein mit gravierten Zickzacklinien liegen.

 

Refugium Crep da Caslac / Surcastel

 

46.356487

9.622658

 

Erdwerk mit römischen und mittelalterlichen Ruinen. Archäologische Untersuchungen brachten Funde aus der Eisenzeit ans Tageslicht.

 

Schalenstein beim Refugium

 

46.357469

9.623087

 

Etwas nördlich vom Crep da Caslac / Surcastel findet man an einem Felsen etwa 140 Schalen von bis zu 5 cm Durchmesser sowie 3 Kreuze.

 

Galgen La Forca

46.348235

9.616608

Vom mittelalterlichen Galgen sind noch zwei Steinsäulen erhalten. Im Mittelalter wurde oft bei heidnischen Stätten Gerichte abgehalten und die Verbrecher hingerichtet.